Drucken

Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Abschlussprüfung, resp. Qualifikationsverfahren!

Für viele Lernende in unserem Ausbildungsverbund beginnt mit Ende der Lehrzeit ein neuer Lebensabschnitt. Gerne blicken wir zurück und erinnern uns an die Lehrzeit und die schönen, lustigen Momente welche miteinander geteilt wurden.

Um eine weitere schöne Erinnerung zu schaffen und natürlich das geschaffte gebührend zu feiern, trafen sich die Lehrabgänger vor dem Cinema 8 in Schöftland. Alle nahmen an ihrer Abschlussfeier teil. Viele freuten sich auf ein Wiedersehen mit den Kollegen.

Das Cinema 8 wurde speziell für unsere Lehrabgänger reserviert und geöffnet, und so hatten wir viel Platz und konnten somit auch auf mehrere Bowlingbahnen spielen.

Die Abschlussfeier begann aber zuerst mit einem Drink an der Bar und einem Smalltalk untereinander. Nach ein paar Minuten teilten sich alle in Gruppen und besetzten eine Bowlingbahn.

Die Lernenden waren alle in guter Stimmung, es wurde viel geredet gelacht und viele Fotos wurden geschossen. Man merke jedem einzelnen die Freude an diesem Anlass an. Der perfekte Zeitpunkt und der ideale Ort um sich untereinander auszutauschen und zusammen Spass zu haben.

     

Nach etwa zwei Stunden spielten wir das letzte Game zu Ende. Bevor die offizielle Zeremonie begann machten sich alle etwas frisch und trafen sich dann wieder. Diesmal vor dem Hotel aarau-WEST in Oberentfelden. Es trafen viele Eltern und Gäste ein, welche alle mit den Lehrabgängern auf die bestandenen Abschlussprüfungen anstossen wollten. 

In einem sehr modern eingerichteten Saal begann die Abschlussfeier. Herr Reimann, der Leiter des Ausbildungsverbandes begrüsste alle ganz herzlich zur Abschlussfeier. In unserem Programm war nicht nur eine Rede von Herrn Gerhard Kögl, Unit Managing Director von GE Grid (Switzerland) GmbH, Oberentfelden enthalten, sondern auch einer unserer Diplomenden, Marco Erni. Marco hat seine Lehre als Konstrukteur abgeschlossen und berichtete über seine Erlebnisse der vergangenen 4 Lehrjahre. Nach dem amüsanten Lehrrückblick, überbrach Herr Kögl im Namen der Geschäftsleitungen unserer Partner seine Glückwünsche. Er gratulierte den Lehrabgängern und versuchte sie und alle anderen mit unterstützenden Worten zu motivieren.

Nun kamen wir zur langersehnten Übergabe der Fähigkeitszeugnisse und Notenausweise. Auf diesen Moment haben die künftigen Berufsleute gespannt gewartet. Eine Berufsgattung nach der anderen wurde alle nach vorne gebeten um ihre Ausweise und Geschenke in Empfang zu nehmen.

Automatiker:

Polymechaniker:

Konstrukteure:

Logistiker:

Kauffrau:

Nach der Zeugnisvergabe begaben sich die Gäste in den paradiesischen Golfpark, wo sie ein schmackhafter Apéro erwartete. Nun konnten sich auch die Lehrabgänger endlich entspannen und mit ihren Eltern, Ausbildner und Fachvorgesetzten auf ihren erfolgreichen Abschluss anstossen. Es wurden etliche Fotos geknipst und viel gelacht. Nun wurde den Lernenden klar, dass sie Abschied nehmen mussten, Abschied von ihren Kollegen und von Mitarbeitenden.

Bevor sich aber alle verabschiedeten konnten wir noch ein Erinnerungsfoto mit allen Lernenden, Berufsbildnern und Fachvorgesetzten ergattern.

 

Alije Sadiku
Lernende Kauffrau